HOME IMPRESSUM DISCLAIMER KONTAKT
Baden-Württembergs Naturschätzen auf der Spur
Natura Trails Logo
HOME
NATURA TRAILS
NATURA 2000
NATURPORTRAITS
LINKS
Zum Vergrössern bitte KlickenZum Vergroessern bitte KlickenZum Vergroessern bitte KlickenZum Vergroessern bitte KlickenNaturFreunde Haus BodenseeZum Vergroessern bitte Klicken
Die Trails im Ueberblick
Streckenlänge
Variante 1: 15 km,
Variante 2: 6 km

Dauer
Variante 1: ca. 5 Stunden,
Variante 2: ca. 2 Stunden

Geeignet für
Gruppen aller Art, Familien

Karten-Tipp
Copy

Anreise
Copy

Start- und Endpunkt
NaturFreundehaus Bodensee
Radolfzeller Str. 1
78315 Markelfingen
Telefon: 07732-823770
Telefax 07732-8237711
naturatrails@nfhb.de
www.nfhb.de
www.naturatrails.net

Der Mindelsee

Eine Wanderung auf dem Bodanrück durch Streuobstwiesen und Pfeifengraswiesen

Streckenbeschreibung

Der Rundweg beginnt und endet am Naturfreundehaus Bodensee in Markelfingen.

Hinweis Bodanrück

Die Straße oberhalb des Naturfreundehauses wird überquert, dann auf dem Fahrradweg kurz rechts und weiter links den Berg hinauf zum ersten Ausblickspunkt nach ca. 300 m. Oberhalb des Bauernhofes in den Feldweg nach links, den nächsten Weg nach rechts und nach ca. 100 m erneut nach links. Dem Weg in einer s-förmigen Schleife folgend wird die Straße überquert. Nach ca. 200 m trifft man auf Markelfingens Wasserspeicher, von wo aus man einen herrlichen Rundumblick über den Untersee, den Hegau, sowie einen Teil des Mindelseebeckens genießen kann.

Natur-Porträt Flussseeschwalbe

Natur-Porträt Neuntöter

Natur-Porträt Sumpfschrecke

Natur-Porträt Lungenenzian-Ameisenbläuling

Der Weg führt in den alten Ortsteil von Markelfingen. Am Wegkreuz links bergab und am Ende des Weges in die Kaltbrunner Straße nach rechts. Weiter geradeaus über den Mühlbach zur Kapelle. Hinter der Kapelle in den Weg nach rechts abgebogen (an der Schautafel »Die Blumenwiese«), überquert man weiter geradeaus die B33. Hier weitet sich der Blick über den Mindelsee.

Hinweis Mindelsee

Natura 2000 Bodanrück und westlicher Bodensee

Der Weg führt bergab ins Naturschutzgebiet. (Variante 2: Hier rechts abbiegen und am Ende des Weges wieder nach rechts, weiter bei *) Der Mindelsee wird linksherum umrundet. An der nordwestlichen Ecke des Sees lohnt sich ein kleiner Abstecher zur einzigen Badestelle für eine gemütliche Pause. Zurück auf dem ursprünglichen Weg die nächste Möglichkeit rechts,

Hinweis Möggingen

nach ca. 600 m weiter der scharfen Linkskurve folgend (alternativ führt in der Kurve rechts ein für Kinderwagen ungeeigneter, kürzerer Weg durch den ufernahen, naturbelassenen Auwald). Der Weg trifft auf eine kleine Straße, hier rechts zum Dürrenhof und später zum Hirtenhof. Der Aufstieg wird mit schönen Ausblicken über den Mindelsee belohnt.

Natur-Porträt Pfeifengraswiesen

Am Hirtenhof bei der Schautafel »Naturschutzgebiet Mindelsee« den Weg rechts bergab, der durch Riedflächen, Streuwiesen und über den Krebsbach führt.

Natur-Porträt Naturnahe Buchenwälder

Natur-Porträt Streuobstwiesen

Nach der 90°-Kurve nach links den kleinen Pfad rechts durch eine Birkenallee. Im Weiteren rechts halten Richtung Markelfingen durch einen herrlichen Buchenwald am Südufer des Sees entlang. (*) Markelfingen wird immer geradeaus durchquert bis zum Bahnhof in direkter Nähe zum Bodensee. Dort gelangt man auf dem kleinen Pfad seeseitig der Gleise (»Lifepfad«) nach links zurück zum Naturfreundehaus.

Downloads
FALTBLATT 1 900 KB (PDF)